Sie sind hier:  Anwendungsgebiete > Allgemeiner Maschinen- & Anlagenbau

Weitere Informationen

Falls Sie weitere Informationen w√ľnschen, k√∂nnen wir Sie gerne zu einem ausf√ľhrlichen Beratungsgespr√§ch kontaktieren. Oder Sie rufen uns an.

COATEC GmbH
Breitenbacher Straße 40
36381 Schl√ľchtern
Germany

Telefon: +49 6661 9678-0
Telefax: +49 6661 9678-90
info@coatec.de
www.coatec.de

Allgemeiner Maschinen- und Anlagenbau

Thermisch gespritzte Funktionsbeschichtungen

Unter dem Produktbereich ‚ÄěAllgemeiner Maschinen- und Anlagenbau‚Äú sind bei COATEC alle Produkte bzw. Schichtsysteme zusammengefasst, die eine Vielzahl von Branchen betreffen.

COATEC beliefert eine Vielzahl von Branchen, wobei sich die Anspr√ľche an die Beschichtung genauso unterscheiden wie die Branchen selbst und ist somit der Produktbereich, bei dem die komplette Vielfalt der thermisch spritzbaren Materialien zum Einsatz kommt.

Neben der Beschichtung von Neuteilen mit speziellen Funktionsschichten ist auch die Reparatur bzw. Ausschussrettung von  Bauteilen von Bedeutung. Neben der reinen Regeneration der Bauteile l√§sst sich durch die Beschichtung des Bauteils sogar die Standzeit gegen√ľber einem unbeschichteten Bauteil deutlich verl√§ngern, wodurch neben der reinen Reparatur das Bauteil gleichzeitig hochwertig veredelt wird.

Beispiel:
  • Reparatur bzw. Ma√ükorrektur von eingelaufenen Lagersitzen
  • Instandsetzung eingelaufener Wellen, Walzen, Kolben, etc.

Bei der Beschichtung von Neuteilen hingegen steht häufig die Funktionalisierung des Grundwerkstoffs im Vordergrund. Die Funktionen einer thermisch gespritzten Schicht können neben dem Verschleißschutz zum Beispiel auch die Einstellung elektrischer Eigenschaften (stromleitenden als auch stromisolierenden) sein.

Thermisches Spritzen erlaubt die Beschichtung von Bauteilen mit den unterschiedlichsten Werkstoffen, so dass die Oberfläche auf die speziellen Anforderungen des Kunden wie zum Beispiel die Verbesserung bzw. Verringerung von:

Verschlei√ü, Reiboxidation, Korrosion, Verzunderung, Gleit- und Notlaufverhalten, Oberfl√§chenh√§rte, Duktilit√§t, Reibung, Oberfl√§chenstruktur, Benetzbarkeit, Reflektion/Absorption, Antihafteigenschaften, etc. zugeschnitten werden kann. 

Aufgrund der Vielfalt an Werkstoffen sind der zu erzeugenden Funktionsoberfläche kaum Grenzen gesetzt.

Gerne f√ľhren wir zur L√∂sung Ihrer ganz speziellen Probleme bzw. Anforderungen auch die Entwicklung eines geeigneten Schichtsystems durch.

Typische Bauteile die heute die unterschiedlichsten Funktionsschichten erhalten sind:                                   
Verschlei√üschutzh√ľlsen
Schonh√ľlse beschichtet mit Chromoxid
Kolbenstange beschichtet mit Wolframcarbid
  • Kolbenstangen von Hydraulikzylindern
  • Gleitringe
  • Dichtringe
  • Wellenschonh√ľlsen / Wellenschutzh√ľlsen
  • Dichtfl√§chen im Bereich der Dichtungen
  • Galetten
  • Wellen
  • Rohre
  • Isolierscheiben
  • Walzen
  • Kugellager
  • Pumpenteile
  • Schieber, etc.