Sie sind hier:  Anwendungsgebiete > Beschichtungswerkstoffe

Weitere Informationen

Falls Sie weitere Informationen w√ľnschen, k√∂nnen wir Sie gerne zu einem ausf√ľhrlichen Beratungsgespr√§ch kontaktieren. Oder Sie rufen uns an.

COATEC GmbH
Breitenbacher Straße 40
36381 Schl√ľchtern
Germany

Telefon: +49 6661 9678-0
Telefax: +49 6661 9678-90
info@coatec.de
www.coatec.de

Beschichtungswerkstoffe

Nahezu jedes Material lässt sich heute durch Thermisches Spritzen auftragen. Die Vielfalt ist so groß, dass funktionelle Oberflächeneigenschaften nach Wunsch gestaltet werden können.

Durch thermisches Spritzen lassen sich Bauteile kosteng√ľnstig und zeitsparend mit Hartstoffschichten versehen, beispielsweise mit einer verschlei√üfesten Oxidkeramik oder Hartmetallschicht. Die Vielfalt der verarbeitbaren Werkstoffe ist inzwischen kaum mehr zu √ľberblicken. Sie erm√∂glicht es, funktionelle Oberfl√§cheneigenschaften ma√üzuschneidern. Thermisch gespritzt werden kann prinzipiell jedes Material, das einen definierten Schmelzpunkt besitzt und sich unter Spritzbedingungen nicht zersetzt.

Typische Beschichtungswerkstoffe sind:
  • reine Metalle, wie z.B. Aluminium (Al), Kupfer (Cu), Molybd√§n (Mo), etc.
  • Legierungen, wie z.B. Nickel-Chrom (NiCr), Nickel-Aluminium (NiAl), Aluminiumbronze (CuAl), etc.
  • Keramiken (Oxide), wie z.B. Aluminiumoxid (Al2O3), Chromoxid (Cr2O3), Zirkonoxid (ZrO2), Titanoxid (TiO2), etc.
  • Cermets, wie z.B. Wolframkarbidkobalt (WCCo), Chromkarbidnickelchrom (Cr3C2/NiCr), diverse Metall-Keramikverbunde
  • Pseudolegierungen, wie z.B. Nickel-Graphit