Sie sind hier:  Coatec > Qualit√§tssicherung > Metallographie

Weitere Informationen

Falls Sie weitere Informationen w√ľnschen, k√∂nnen wir Sie gerne zu einem ausf√ľhrlichen Beratungsgespr√§ch kontaktieren. Oder Sie rufen uns an.

COATEC GmbH
Breitenbacher Straße 40
36381 Schl√ľchtern
Germany

Telefon: +49 6661 9678-0
Telefax: +49 6661 9678-90
info@coatec.de
www.coatec.de

Metallographie

Unsere umfangreich ausgestattete Metallographie, ausger√ľstet mit modernsten Auflichtmikroskopen inklusive Bildverarbeitungs- und Archivierungssoftware, erm√∂glichet eine rationelle gef√ľgetechnische Untersuchung unserer Schichtsysteme. Erg√§nzend sind Oberfl√§chenh√§rtemessungen nach Vickers (HV) und H√§rteverlaufsmessungen auch im Kleinlastverfahren m√∂glich. Durch die gezielt ausgew√§hlten Pr√§parationstechniken k√∂nnen unterschiedlichste Werkstoffkombinationen wie Metall/Keramik, Metall/Kunststoff oder auch Kombinationen mit CFK bzw. GFK bewertet werden.

Die Untersuchung repr√§sentativer Proben mittels der Auflichtmikroskopie leistet neben der reinen Qualit√§tssicherung auch einen unverzichtbaren Input f√ľr die Optimierung der aufgebrachten Schichtsysteme, Prozessparameter, etc.

Durch unser Equipment und unsere Erfahrung sind wir in der Lage, Schadensf√§lle makroskopisch und mikroskopisch zu untersuchen. Daraus k√∂nnen wir Empfehlungen f√ľr geeignete Beschichtungssysteme ableiten.

 

Die Aufbewahrung der Proben und Berichte √ľber einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren stellt langfristig eine r√ľckf√ľhrbare Dokumentation zu den Kundenauftr√§gen sicher.